Der neu gewählte Vereinsrat mit: Thekla Röhrs, Dorothea Bobzin, Marion Zwilling, Claudia Glugla, Carmen Schüler, Agnes Behrens, Martina Stather, Kerstin Schulz, Reinhard Raab, Gerd Kettman, Thomas Rohwer-Kahlmann. Hintere Reihe: Gero Kettler, Gaby Letzing, Jutta Hagedorn, Detlef Mauritz, Walter Meinders, Lutz Kühne (von links nach rechts).

Löwenherz: Von Routine keine Spur

Mitgliederversammlung des Vereins - Ausbau und Umbruch - Wahlen von Vereinsrat und Vorstand

Der Ausbau der ambulanten Arbeit war der Schwerpunkt von Löwenherz im vergangenen Jahr. So wurde im Februar 2015 der Kinderhospiz-Stützpunkt Braunschweig eröffnet. Dadurch habe man im Raum Braunschweig und Niedersachsen Süd-Ost die ambulante Kinderhospizarbeit intensiviert, berichtete Geschäftsführerin Barbara Frerker auf der Mitgliederversammlung in Syke. Turnusgemäß wurden der Vereinsrat und der Vorstand neu gewählt. Weiter ...>

Löwenherz-Team lief und walkte beim „Tag des Sports“

Sportlich, sportlich, die Löwenherzen: 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Kinder- und Jugendhospiz und ein betroffener Vater rannten und walkten beim „Tag des Sports“ in Syke für den guten Zweck. Dabei ging es nicht um persönliche Bestzeiten oder Rekorde. „Wir wollten einerseits dabei sein und etwas für unsere Gesundheit tun“, sagte Silke Sievers, kaufmännische Leiterin aus dem Kinderhospiz. „Und zugleich wollten wir mit unserem Team beim „Run for Help“ mitmachen, dessen Erlös in diesem Jahr zu einem Teil auch an Löwenherz ausgeschüttet wird.“ Insgesamt 175 Teilnehmer gingen bei diesem Spendenlauf an den Start: Männer, Frauen und Kinder. Unter ihnen war auch der Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig. Er lief nach 5 000 Metern über die Ziellinie.

Gute Stimmung beim Löwenherz-Sommerfest

Die Theatergruppe Blaumeier unterhielt die Besucher mit kleinen Sketchen. Und ehe sich die Gäste versahen, wurden sie „überredet“, dabei mitzumachen. Foto: Kinderhospiz Löwenherz/ Waltraud Höfer

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie

Besucher feierten zehn Jahre ambulante Kinderhospizarbeit

Auch das Wetter spielte mit: Bei Sonnenschein feierte Löwenherz in Bremen mit einem Sommerfest „10 Jahre Löwenherz Ambulant“. Mehr als 150 Ehrenamtliche, Familien, Vernetzungspartner und Freunde waren in das Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde in Bremen-Findorff gekommen, um bei Kaffee und Kuchen miteinander zu reden, sich besser kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Weiter ...>

Das Bremer Team wächst

Die neuen Ehrenamtlichen stehen künftig für Einsätze bereit. Bernd Kloppenborg. Angelika Göbel,, Katja Stendel, Doris Dannenberg, Ulrike Rieß, Gudrun Köhrmann, Brigitte Ehmke, Katharina Dobslaw, Pacal Toebert, Waltraud Hoormann (von links) freuen sich auf die Arbeit, rechts im Bild Koordinatorin Thekla Monnerjahn. Zum Team gehören auch Bärbel Siebelitz und Beate Bargmann (nicht auf dem Foto).

Ambulante Kinderhospizbegleiter erhielten Zertifikate - neuer Schulungskurs nach den Sommerferien 

Das Team des Ambulanten Kinderhospizdienstes Löwenherz Bremen und Umzu erhält Verstärkung: Zwölf ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter und -begleiterinnen erhielten zum Abschluss der Schulung ihre Zertifikate überreicht. Die zehn Frauen und zwei Männer werden dringend gebraucht, denn die Nachfrage der Familien mit unheilbar erkrankten Kindern nach einer Unterstützung ist groß. „Viele Familien wünschen sich auch eine männliche Begleitung für ihre Kinder“, berichtet Koordinatorin Thekla Monnerjahn. „Das ist besonders für Jugendliche in der Pubertät sehr wichtig.“ Die Ehrenamtlichen des Bremer Dienstes begleiten zur Zeit rund 40 Familien. Weiter ...>

Spenden Mail