Reiterinnen übergeben nach 156 Kilometer Ritt Spendenscheck an das Kinderhospiz

Mit einem weihnachtlichen Spendenritt  unterstützen zwei Reiterinnen das Kinderhospiz Löwenherz. Frieda Mertens von der Triple Star Guest Ranch im emsländischen Stavern und eine Freundin unternehmen einen 156 Kilometer langen Ausritt bis nach Syke. Hintergrund der Aktion: die Frauen haben bei verschiedenen Festen und zuletzt beim Weihnachtsmarkt mit Ponyreiten, Kinderschminken und dem Verkauf von Kaffee und Kuchen Spenden gesammelt. Das Geld möchten sie persönlich übergeben und freuen sich bereits auf die Reise mit ihren Pferden Cash und Isis. „Unsere Pferde sind sehr neugierig. Die mögen solche Ausritte, weil es unterwegs immer etwas Interessantes zu sehen gibt“, sagt Frieda Mertens.

Hilfe in schweren Zeiten

Tag des Ehrenamts: Einmal pro Woche besucht die ehrenamtliche Löwenherz -Kinderhospizbegleiterin Heike Schultze den 15 Jahre alten Leandro. Während dieser Zeit kann seine Mutter Durchatmen und Krafttanken.

Internationaler Tag des Ehrenamts am 5.12.: Löwenherz-Kinderhospizbegleiterin Heike Schultze unterstützt Familie

Unheilbar erkrankte Kinder und ihre Familien auf ihrem Lebensweg begleiten: Das ist die Aufgabe des „Ambulanten Kinderhospizdienstes Löwenherz Bremen und Umzu“. Damit das gelingt, sind in der Region 52 Ehrenamtliche im Einsatz. Sie haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Familien: Sie spielen, basteln und singen mit den Kindern oder engagieren sich in der Öffentlichkeitsarbeit. Weiter ..>

Dankeschön für fünf Jahre Engagement

Auszeichnung für fünf Jahre Ehrenamt: Marion Zwilling, Susan Schröder, Barbara Burmeister, Barbara Mehmke und Anke Hansmann erhielten ein kleines Geschenk von Antje Fischer (2.von l.) und Heiner Brock.

Ehrenamtliche freuen sich über Auszeichnung

Für ihr Engagement in den vergangenen fünf Jahren wurden 18 Ehrenamtliche ausgezeichnet. Sie bekamen bei einem Treffen von Haupt- und Ehrenamtlichen – dem Treffpunkt Löwenherz - ein kleines Präsent überreicht. Sie unterstützen als ambulante Kinderhospizbegleiter Familien, informieren bei Vorträgen und an Ständen über die Arbeit von Löwenherz, helfen im Verein oder backen Kuchen für die Gäste im Kinder- und Jugendhospiz. Die nicht anwesenden Ehrenamtlichen erhielten ihr Geschenk per Post. Insgesamt sind rund 160 Ehrenamtliche in den verschiedensten Bereichen für Löwenherz aktiv.

Spenden Mail