Der Löwenherz-Garten – ein Ort für die Seele und biologische Vielfalt

Unser 8000 Quadratmeter großer Löwenherz-Garten verbindet soziale, therapeutische und die biologische Vielfalt fördernde Funktionen gleichermaßen. Für die Eltern der unheilbar erkrankten Kinder ist er eine willkommene und bunte Abwechslung zum Alltag, die Geschwister können sich in dem naturnah gestalteten Areal zwischen Stauden, Büschen, Sträuchern und Schnittblumen nach Herzenslust austoben. Die Mitarbeiter schöpfen in der Natur neue Kraft für die täglichen Aufgaben oder kommen mit Eltern und Kollegen ins Gespräch.

 

Darüber hinaus wurde bei der Gestaltung viel Wert auf die biologische Vielfalt gelegt – da der Garten im Kinder- und Jugendhospiz auch einen therapeutischen Anspruch hat. Fühlen, riechen, hören, schmecken, sehen: Alle Sinne der Kinder werden durch die ganz unterschiedlichen Pflanzen angesprochen und stimuliert. Und selbst der schwierige Themenkomplex „Trauer, Tod und Abschied“ findet sich im Garten wieder – in Form von unterschiedlich gestalteten Erinnerungsbeeten für die verstorbenen Kinder und Jugendlichen.

Spenden Mail