Löwenherzen suchen noch Mitstreiter

Delmenhorster Kreisblatt

Kinderhospiz Stände zum Kartoffelfest

Auch nach der erfolgreichen Aktion "Viel Schwein für Löwenherz" will der Freundeskreis weitermachen

Delmenhorst/RFG - Die "Delmenhorster Löwenherzen" suchen für ihre Unterstützung des Kinderhospizes Löwenherz in Syke noch Mitstreiter. Die Mitglieder der Delmenhorster Freundeskreises treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr in der Gaststätte "Zum Tell", Stedinger Straße. "Wer sich unserer regen und motivierten Gruppe anschließen möchte, ist herzlich willkommen", heißt es in einer Mitteilung der Gruppe.

Die "Delmenhorster Löwenherzen" machen derzeit vor allem mit der erfolgreichen Aktion "Viel Schwein für Löwenherz" auf sich aufmerksam, die auch weiterhin läuft. Bei der von OLB und dk unterstützten Aktion geht es darum, ein OLB-Schweinchen, das kostenlos in zahlreichen Geschäften, bei der OLB und beim dk sowie an den Info-Ständen erhältlich ist, mit Geld zu füllen. Für einen Einsatz von mindestens zehn Euro gibt es ein Los für die Tombola. Wer das meiste Geld sammelt, erhält eine Digital-Videocam als Sonderpreis. Weitere Aktionen sind zum Kartoffelfest am 10. Oktober geplant. Die Gruppe ist mit einem Info-Stand in der Delmehalle und mit der Schweinchen-Aktion vor "Max und Moritz" in der Cramerstraße vertreten.

Die Gruppe war auch beim "Tag der offenen Tür" des Kinderhospizes in Syke und zeigte sich beeindruckt von dem überregionalen Interesse, dass das Haus mittlerweile weckt. Infos gibt es bei Sprecherin Marianne Teichmann unter (0 42 21) 5 57 02.