WEITERBILDUNG

Palliative-Care für Kinder und Jugendliche

40 Stunden Zusatzmodul

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Daher ergeben sich spezifische Themen bei ihrer palliativen Begleitung und Versorgung. Ebenso Inhalt dieser Weiterbildung sind die Besonderheiten bei der Betreuung schwerstkranker Kinder und deren Familien, die als soziales Umfeld immer eng in das gesamte Versorgungsnetzwerk mit einbezogen werden müssen.

Diese Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Menschen, die auf die bereits absolvierte Ausbildung zur Palliative-Care Fachkraft aufbauen möchten mit dem Ziel, schwerstkranke Kinder und ihre Familien im hospizlichen oder palliativen Kontext zu begleiten.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Häufige Krankheitsbilder
  • Familie als System
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Begleitung onkologisch erkrankter Kinder
  • Seelsorge in der Kinderhospizarbeit
  • Rechtliche Aspekte
  • Umgang mit Tod und Trauer bei Kindern und Jugendlichen
  • Ambulante Kinderkrankenpflege in der Versorgung schwerstkranker Kinder
  • Ambulante Kinderhospizarbeit und SAPV für Kinder und Jugendliche
  • Schwierige Gespräche mit kranken Kindern, Jugendlichen, ihren Eltern, Geschwistern

Abschluss:

Das Modul schließt ohne Prüfung mit einer Teilnahmebescheinigung ab.

Dieses Zusatzmodul umfasst 40 Stunden und ergänzt damit den Basiskurs Palliative-Care von 160 Stunden.

Das Weiterbildungsangebot entspricht den Anforderungen der Kassen und Träger zu AAPV und SAPV gemäß der Rahmenvereinbarung § 39 a SGB V.

Die Zertifizierung durch die Ärztekammer Niedersachsen ist mit 52 Punkten anerkannt.

Für dieses Modul ist Bildungsurlaub in Niedersachsen und Bremen beantragt.

Organisatorische Leitung:

  • Elisabeth Lohbreier, Leitung Löwenherz-Akademie

Referent/innen vom Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz:

  • Mario Scheer, Kinderarzt
  • Gaby Letzing, Leitung Kinder-Jugendhospiz
  • Maren Kujawa, Seelsorgerin
  • Mitarbeiter/innen aus dem Begleiterteam
  • Mitarbeiter/innen aus der ambulanten Kinderhospizarbeit

Weitere Referentin:

  • Heike Witte, Geschäftsführung und Pflegedienstleitung
  • Ambulante Kinderkrankenpflege Krank und Klein-bleib daheim GmbH

Offen für: alle Interessierten

Termin: 18.–22.03.2019

Ort: Freudenburg Bassum, Amtsfreiheit 1a, 27211 Bassum

Kosten: 720,00 Euro incl. Unterkunft und Verpflegung
Für Kooperationspartner in der „Kooperation Niedersachsen“: 350,00 Euro incl. Unterkunft und Verpflegung

Kursnummer: WB1-01-19

Nach oben

Spenden Mail