Heemsoth auf Platz drei

Ohne Abwurf kam Gabriele Heemsoth auf PAV Szenario auf Platz drei. © Wächter

Quelle: Kreiszeitung, 02.05.2019

Turnier in Hagen-Grinden

Hagen-Grinden – Das fünftägige Turnier „Polo Meets Show-Jumping“ begann am Maifeiertag mit einer Charity-Springprüfung der Kl. M* zugunsten des Kinderhospiz Löwenherz. 30 Reiterinnen und Reiter waren hier am Start. Der Sieg ging an Frederik Geue vom RC Hude auf dem Oldenburger Wallach Confiance (0/57,98) vor Svenja von Horsten vom RFV Hambergen auf der Stute Coralin (0/59,66).

Beste Teilnehmerin aus dem Kreis Verden war auf Platz drei die für den RV Aller-Weser startende Eitzerin Gabriele Heemsoth auf ihrem neunjährigen Fuchshengst PAV Szenario fehlerfrei in 60,83 Sekunden. 

Neunter wurde mit einem Abwurf Julius Meyer (RV Aller-Weser) auf der zwölfjährigen Stute Chaccolina in 55,45 Sekunden. „Polo Meets Show-Jumping“ wird am heutigen Freitag bis Sonntag mit Springprüfungen bis hin zur Kl. S* fortgesetzt. Von heute bis Sonntag ist auch der Poloclub Hagen-Grinden mit einem Polo-Turnier dabei. jho