Bastelgruppe spendet für Kinderhospiz

Weihnachtlich-Dekoratives und auch ganz praktische schöne Dinge hatten die Damen der Bastelgruppe für den Verkauf zum guten Zweck hergestellt. Foto: pr.

Quelle: Schaumburger Zeitung & Landes-Zeitung , 03.01.2019

Verkauf erbringt 210 Euro

TODENMANN. „Basteln für einen guten Zweck“. So lautete das Motto der Damengruppe, die sich im Herbst und Winter regelmäßig getroffen hat, um Weihnachtsartikel herzustellen. Den Erlös aus dem Verkauf dieser Artikel hat die Gruppe jetzt dem Kinderhospiz „Löwenherz“ in Syke gespendet.

TODENMANN. „Basteln für einen guten Zweck“. So lautete das Motto von Gerda Barski, Karin Bradt, Edith Böhm, Margarete Steuber, Christel Brandt, Ruth Ossig, Christa Hanke und Marianne Firl, die sich seit September wöchentlich trafen, um im Gemeinderaum der Josua-Stegmann-Kapelle mit handwerklichem Geschick und unter Anleitung von Ursula Mense ein breites Angebot von Weihnachtsartikeln herzustellen. Anfang Dezember war es dann so weit; der gute Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt in der alten Feuerwehr brachte einen Verkaufserlös von 210 Euro, den die Damen auf 250 Euro erhöhten und dem Kinderhospiz Löwenherz als Spende zukommen ließen.

In Kürze wollen die Frauen sich treffen, um über die Fortsetzung dieser Aktivität zu entscheiden. Vielleicht gibt es zu Ostern ein ähnliches Bastel- und Spenden-Ergebnis. r