Europa zergeht auf Schülerlippen

Quelle: Nordwest-Zeitung, 18.01.2019

WILDESHAUSEN Bereits zum dritten Mal jährt sich in der Woche vom 4. bis 8. Februar in der Realschule Wildeshausen die „Woche des europäischen Geschmacks“. Initiiert wurde die Aktion von den Lehrerinnen Ana Perez und Elke Persikowski. Ursprünglich bestand die Idee darin, dass sich die Französisch- und Spanischkurse gegenseitig „bekochen“. Doch schnell wurde die Aktion ausgeweitet. Im ersten Jahr beteiligte sich die Schülerfirma auch daran. Von Anfang an mit dabei ist die Schulmensa. In dieser besonderen Woche bietet sie außer einem „Full English Breakfast“ und einem französischen Frühstück auch kleine europäische Snacks an. Auch das Mittagessen wird in dieser Februar-Woche entsprechend umgestellt. Zudem werden einige 7. Klassen sowie Lerngruppen Spezialitäten aus europäischen Ländern zugunsten des Kinderhospizes Löwenherz in Syke anbieten.