Motorradfahrer beenden Saison mit Gottesdienst in Gehrde

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung, 26.09.2019

Abschluss am Sonntag

Gehrde. Die Saison 2019 will die Arbeitsgemeinschaft christlicher Motorradfahrer (ACM) Gehrde am kommenden Sonntag, 29. September, mit einer Ausfahrt von Quakenbrück nach Gehrde sowie einem ökumenischen Gottesdienst beenden. Dafür wünscht sich der ACM zahlreiche Mitfahrer.

Eigentlich nutzen viele Motorradfahrer auch im Oktober noch schöne Tage, um eine Tour zu machen. Doch schon seit vielen Jahren ist es Tradition, dass am letzten Sonntag im September die Ausfahrt mit Gottesdienst stattfindet, erzählt Jens Meyer vom ACM-Organisationsteam. 

Deshalb schwingen sich am kommenden Sonntag auch wieder viele Fahrer auf ihre Motorräder, um bei der Fahrt dabei zu sein. Ab 13 Uhr treffen sich die Teilnehmer in Quakenbrück am Autohaus Böcker. Von dort aus geht es um 14 Uhr über Nortrup, Ankum, Alfhausen, Rieste und Neuenkirchen nach Gehrde. Bei gutem Wetter wird draußen an der Kirche gegen 15 Uhr der ökumenische Gottesdienst gefeiert. Bei schlechtem Wetter findet er in der Kirche statt.

Erstmals dabei ist in diesem Jahr Diakon Roland Wille aus Alfhausen, der den Gottesdienst gestalten wird. Da Wille selbst Motorrad fährt, will er bei gutem Wetter ebenfalls mitfahren. Es gehe bei diesem Gottesdienst auch ums Gedenken für verstorbene Motorradfahrer der Saison, erklärt er.

Spende an Kinder- und Jugendhospiz

Nach dem Gottesdienst gibt es Kaffee und Kuchen, der von zahlreichen Ehrenamtlichen gespendet wird. Für die Organisation dankten Meyer und Matthias Prinz vom ACM dem Kirchenvorstand Gehrde. Ein Dank geht außerdem an Polizei, Feuerwehr und alle Ehrenamtlichen. Für Unterhaltung sorgt in diesem Jahr die Big Band der IGS Fürstenau, die mit etwas 50 Personen musizieren wird. 

50 Prozent der Einnahmen spendet der ACM – in diesem Jahr geht das Geld an das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke. Das Projekt werde auch im Gottesdienst vorgestellt, sagt Meyer. 

Nun hoffen die Organisatoren vor allem auf gutes Wetter, damit zahlreiche Motorradfahrer sich der Tour anschließen und den Saisonabschluss feiern.

Spenden Mail