Bonhoeffer-Gymnasium - Scheck an das Kinderhospiz Löwenherz übergeben

550 Euro helfen schwerstkranken Kindern

Ahlhorn / KD - "Das ist ganz toll", freut sich Heidi Schroeder vom Vorstand des Kinderhospizes Löwenherz in Syke, als ihr jetzt im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium ein Scheck über 550 Euro übergeben wurde. Das Geld ist ein Teil des Erlöses aus Eintrittsgeldern und Spenden, die bei den beiden Theatervorstellungen der Klasse 9a eingenommen wurden.

Wie die NWZ berichtete, boten die Schülerinnen und Schüler unter Regie von Lehrerin Stefanie Meinen den Zuschauern im voll besetzten Foyer zwei brillante Vorstellungen von Dürrenmatts "Die Physiker". Die Hälfte der Einnahmen sollte dem Theaterfonds der Schule zu Gute kommen, die andere Hälfte dem Kinderhospiz Löwenherz. Diese Einrichtung, die sich ausschließlich aus Spenden finanziert, bietet Familien mit schwerstkranken Kindern mit nur geringer Lebenserwartung die Möglichkeit, sich ein wenig vom oft sehr schweren Alltag zu erholen, wie Heidi Schroeder berichtete. Die Kinderbuchautorin aus Weyhe bedankte sich für den großen Einsatz der Klasse 9 a.

Sie überreichte stellvertretend an Gesche Nietfeld, die die Hauptrolle der Frau Dr. von Zahnd spielte, die Löwenherz-CD, auf der Konstantin Wecker ein Lied singt, dessen Text aus der Feder von Heidi Schroeder stammt.