Mädchen- und Knabenchor singen für „Löwenherz“

Weser Kurier / Syker Kurier, 19. Juni 2006
 
VR-Stiftung der Volksbanken unterstützt  Benefizkonzert
 
LANDKREIS (FR).
Zur Realisierung eines Benefizkonzertes gehören Menschen, die bereit sind Zeit und Engagement zu investieren sowie ein gutes Konzept. Mit genau diesen Vorraussetzungen wandten sich Barbara Frerker (Geschäftsführerin des Kinderhospiz Löwenherz) und Elke Grupe (Vorstandsmitglied des Kinderhospiz Löwenherz) an die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken im Landkreis Diepholz.

Das Konzept, den Mädchen- und den Knabenchor Hannover gemeinsam für ein Konzert zu gewinnen, war nicht schwierig. Auch der NDR Hannover spielte mit und stellt seinen Großen Sendesaal kostenfrei zur Verfügung. Eine Klavierfassung von Carl Orffs „Carmina Burana“ wird derzeit erarbeitet und vorbereitet.

Leider zeigte der Kostenplan eine erhebliche Finanzierungslücke auf. Die Vorstandsmitglieder der Volksbanken im Landkreis Diepholz schlossen sich mit der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland kurz und berichteten von dem wichtigen Vorhaben und dem damit verbundenen kulturellen Leckerbissen. Jutta Bergmann: „Mit dem Mädchen- und Knabenchor Hannover hat das Kinderhospiz Löwenherz zwei der weltweit renommiertesten Chöre gewinnen können. Das wird mit Sicherheit ein erfolgreiches Konzert, für das es sich lohnt, frühzeitig Eintrittskarten zu reservieren. Das Syker Kinderhospiz wird mit diesem Event ein breites Publikum und somit das Ziel, nachhaltige Öffentlichkeitsarbeit zu leisten, sicher erreichen.“

Ulrich Greschuchna, Vorstandsmitglied der Volksbank eG Syke, sagte am Freitag bei der Scheckübergabe im Büro des Kinderhospizes Löwenherz in der Syker Hauptstraße an Barbara Frerker: „Wir freuen uns, mit der Summe von 15 000 Euro zur Umsetzung des Konzertes beizutragen.“ Von der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken im Landkreis Diepholz waren neben dem Syker Vorstandsmitglied Greschuchna von der Volksbank Sulingen Jörn G. Nordenholz (Vorstandsmitglied), von der Volksbank Diepholz-Barnstorf Jürgen Düver, von der Volksbank Grafschaft Hoya eG Heiner Menke als Leiter der Geschäftsstelle Asendorf und Jutta Bergmann von der VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland vertreten.