Buntes Programm zum fünften Geburtstag

Pressemitteilung - Syke, 16.09.2008

Tag der offenen Tür am kommenden Samstag, den 20. September

Mit einem bunten Programm feiert das Kinderhospiz Löwenherz am kommenden Samstag, den 20. September, seinen fünften Geburtstag. Besucher sind in der Zeit von 11 bis 18 Uhr herzlich zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen. Auch der Niedersächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Walter Hirche kommt um zu gratulieren, einen Scheck von einem Gartenfest seines Ministeriums zu überreichen und sich bei einem Rundgang das Haus anzuschauen.

Die Besucher können sich einen persönlichen Eindruck über die Atmosphäre und die Arbeit mit den unheilbar kranken Kindern und ihren Geschwistern verschaffen. Mitarbeiter erläutern die Angebote, führen durch die Räume und stehen für Fragen bereit. Die Liste der Unterhaltungsangebote für die Gäste ist lang: Neben mehreren Chören, einem Orchester, einer Trommelgruppe und einem Musik-Corps treten eine Rockband mit Kindern und Jugendlichen aus der Kirchengemeinde Hoya und eine weitere Musikgruppe mit vier Jugendlichen auf. Ein interaktives Theater lädt spielerisch zum Mitmachen ein, eine Clownin will die Besucher mit ihren Kunststücken zum Lachen bringen. Kinder können sich an einer Kletterwand und auf dem Bungee-Trampolin austoben.

 

Die Radrenngemeinschaft aus Bremen organisiert eine Benefiztour mit Start und Ziel am Kinderhospiz. Den Reinerlös spenden die Sportler an Löwenherz. Die Motorradgruppe „Toy run 4 Kids“ hat angekündigt, wieder dabei zu sein und Kinder auf einen kurzen Trio im Beiwagen mitzunehmen.

Für kleine und große Radler wird eine Fahrrad- Sternfahrt veranstaltet. Gestartet wird in Bassum, Kirchweyhe, Stuhr Sudwalde, Twistringen und Syke, um dann gemeinsam zum Kinderhospiz zu fahren. Die Sternfahrt wird gemeinsam mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) veranstaltet. Tourenleiter des ADFC und Ehrenamtliche von „Löwenherz“ begleiten die einzelnen Touren. Sie enden am Haus in der Straße Siebenhäuser. Am Ziel erhalten die Radler ein Los aus einer Tombola.  Die Teilnahme ist kostenlos, die Sternfahrt wird bei jedem Wetter veranstaltet. Startzeiten, Routen und Ansprechpartner finden Sie im Anhang (pdf).

  

Für Essen und Trinken ist gesorgt: In Zelten gibt es Kaffee und Kuchen, Bratwürste, Pommes, gebratene Pilze, Bier und Cola  sowie leckere alkoholfreie Cocktails. Ein Team der Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Gastronomie der Diakonie Freistatt, dem Kooperationspartner von Löwenherz, übernimmt die Versorgung der Besucher.

 PM_Loewenherz_5_Geburtstag_160908.pdf

 Loewenherz_Radtour.pdf

 Kinderhospiz_Loewenherz-5_Geburtstag.jpg (728 kb)

 Kinderhospiz_Loewenherz-5_Geburtstag_1.jpg (329 kb)

 Kinderhospiz_Loewenherz-5_Geburtstag_2.jpg (807 kb)

 Kinderhospiz_Loewenherz-5_Geburtstag_3.jpg (449 kb)

 Kinderhospiz_Loewenherz-5-Geburtstag_4.jpg ( 649 kb)

 Kinderhospiz_Loewenherz-Rad-Sternfahrt.jpg  (753 kb)