Schöner Tag für „Löwenherz“-Kinder

Quelle: Jeversches Wochenblatt, 25.09.2008

Zum zweiten Mal haben Round Table 167 Jever und Ladies’ Circle 44 Jever einen unvergesslichen Tag für zwei kleine unheilbar erkrankte Patienten des Kinderhospizes „Löwenherz“, Geschwisterkinder, Eltern und Betreuer organisiert. Bereits nach einem Ausflug im vergangenen Jahr auf die Insel Langeoog stand für alle Beteiligten fest, dass eine solche Aktion wiederholt werden soll. Nun war es so weit: Nach einer Besichtigung des jeverschen Schlosses (Foto) ging es zum Mitagessen ins Restaurant „Zum Deichgrafen“ nach Förrien-Minsen. Anschließend genossen die Gäste aus dem Hospiz und ihre Begleiter die frische Seeluft am Hooksieler Strand, bevor nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen die Heimreise angetreten wurde. Für die beiden Serviceclubs RT 167 und LC 44 Jever ist klar, dass sie diese Einrichtung in Syke bei Bremen, die jetzt den Bau eines Jugendhospizes plant, auch künftig unterstützen und im nächsten Jahr wieder einen Ausflug organisieren werden.