One by One - 1.500 Euro für das Kinderhospiz Löwenherz in Syke

Quelle: openPR 17.07.2008
Pressemitteilung von: Amway GmbH

Erfolgreiche Amway Vertriebspartner Eva-Gabriela und Roland Hornbogen helfen Familien in schwieriger Lebenssituation

SYKE. Die erfolgreichen Amway Vertriebspartner Eva-Gabriela und Roland Hornbogen spenden 1.500 Euro an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke. Mit dem Geld sollen die Hilfsangebote vor Ort gefördert werden, um den Betroffenen und deren Angehörigen den Aufenthalt in der Einrichtung zu erleichtern.

„Für die kranken Kinder ist Löwenherz ein Ort, an dem sie Liebe und Geborgenheit erfahren“, sagt Barbara Frerker, Geschäftsführerin Kinderhospiz Löwenherz e.V. „Ohne die Großzügigkeit unserer Spender könnten wir den Familien nicht diese liebevolle Unterstützung bieten und ihnen die Kraft schenken, die sie benötigen, um mit dieser schwierigen Lebenssituation fertig zu werden.“

Eva-Gabriela und Roland Hornbogen wohnen in der Nähe von Bremerhaven und sind seit sechs Jahren erfolgreich als Amway Vertriebspartner tätig. „Wir bewundern das Engegament, mit dem die Mitarbeiter des Kinderhospiz den Kindern und Eltern rund um die Uhr zur Verfügung stehen“, sagt Eva-Gabriela Hornbogen und Roland Hornbogen ergänzt: „Diese Fürsorge ist einmalig und wir wissen, dass die betroffenen Familien hier die Unterstützung bekommen, die sie jetzt brauchen.“

Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen hat acht Plätze für unheilbar kranke Kinder sowie acht Zimmer für Eltern und Geschwister. Aufgenommen werden Kinder mit tödlich verlaufenden Krankheiten, bei denen eine Heilung nach dem heutigen Stand der Medizin ausgeschlossen ist. Bis zu 150 Familien können hier jährlich zu Gast sein.