Kinderhospizbegleiter erhielten Zertifikate

Pressemitteilung - Bremen/Syke, 01.06.2009

Bremen/Syke – Bei einer Feierstunde des Ambulanten Kinderhospizdienstes Löwenherz Bremen und Umzu in der Krankenhauskirche Bremen-Mitte gab es viele strahlende Gesichter: Zwölf Frauen und ein Mann erhielten nach Beendigung ihres siebenmonatigen Schulungskursus als Kinderhospizbegleiter in der Hansestadt ihre Zertifikate überreicht. Als besonderes Geschenk bekamen die neuen Ehrenamtlichen zusätzlich einen Gedichtband mit Texten verschiedener Autoren, die auf der Feier von der Musikpädagogin Vera Rebecca Suckau vorgetragen wurden.

Die Kindhospizbegleiter unterstützen in der Region Bremen Familien mit unheilbar kranken Kindern zuhause. Ihre Aufgaben sind vielfältig: Sie begleiten die kranken Kinder, spielen mit den Geschwistern und unterstützen, wo sie am meisten gebraucht werden. Manche Eltern suchen auch einen einfühlsamen Gesprächspartner, der sie auf dem Weg der Krankheit und in der Trauerphase begleitet. Das Interesse der betroffenen Familien nach Begleitung ist in der Region groß: Zur Zeit begleiten die in den vorherigen Kursen ausgebildeten Ehrenamtlichen in Bremen und Umzu 19 Familien mit unheilbar kranken Kindern.

Ein neuer Schulungskurs für Ehrenamtliche Kinderhospizbegleiter beginnt im August nach den Sommerferien. Für Interessierte gibt es noch wenige Plätze. An vier Wochenenden und bei zwölf Abendterminen erfahren die Teilnehmer Wichtiges über den Umgang mit schwerkranken Kindern und deren Familien. Fragen und Anmeldungen beantwortet das Team gerne unter Telefon 0421/ 841 31 55.

Der „Ambulante Kinderhospizdienst Löwenherz Bremen und Umzu“ war im Frühjahr 2006 gegründet worden, um die Familien mit unheilbar kranken Kindern zuhause zu unterstützen und zu begleiten. Die ehrenamtlichen Kinderhospizbegleitet werden vor ihren Einsätzen in einem Schulungskurs vorbereitet. Dieser Kursus ist für sie kostenlos.

 PM_Loewenherz-Ehrenamtliche_Kinderhospizbegleiter_erhielten_Zertifikate_1_6_09.pdf

    Zertifikatuebergabe_Loewenherz_Bremen_ambulant-1.6.09.JPG (2272 kb)

Spenden Mail