Zauberhafte Märchen am „Tag der Kinderhospizarbeit“

Pressemitteilung - Syke, 05.02.2009


Löwenherz lädt am Dienstag Besucher zu Besichtigungsnachmittag ein

Syke – Zu einem Besichtigungsnachmittag lädt das Kinderhospiz Löwenherz am kommenden Dienstag, den 10. Februar, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr interessierte Besucher herzlich ein. Anlaß ist der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“, der in diesem Jahr zum vierten Mal begangen wird. Bei einem Rundgang können sich die Gäste im Haus einen persönlichen Eindruck von der Atmosphäre und der Arbeit mit den unheilbar kranken Kindern und ihren Geschwistern bei Löwenherz verschaffen. Mitarbeiter erklären die Angebote und stehen für Fragen bereit.

Die Bassumer Märchenerzählerin Brigitta Wortmann wird im Spielzimmer „Abenteuerland“ die Besucher mit ihren zauberhaften Märchen aus Deutschland, Europa und dem Orient ins Staunen versetzen. Zur Verstärkung der besonderen Stimmung wird sie zwischen den einzelnen Geschichten auf einer keltischen Harfe spielen.

Ziel des Tages der Kinderhospizarbeit ist es, die Arbeit bekannter zu machen und Menschen zu motivieren, sich mit den erkrankten Kindern, deren Geschwistern und Eltern zu solidarisieren. Als Zeichen der Verbundenheit mit den betroffenen Familien werden grüne Bänder der Hoffnung verteilt.

 PM_Loewenherz_10_2_09.pdf