„Donna nobis pacem“ aus 100 Kehlen

Quelle: Kreiszeitung, 18.12.2009

Großes Adventskonzert der „Kröger-Chöre“ in der evangelischen Kirche in Goldenstedt / Gemeinsames Abendessen

Oldenburg - GOLDENSTEDT (eb/cs). Beeindruckend war diese Atmosphäre: Fünf Chöre standen gemeinsam in der evangelischen Kirche in Goldenstedt und sangen mit vollen Stimmen das Friedenslied „Donna nobis pacem“ (dt.: Gib uns den Frieden“). Knapp 100 unterschiedliche Stimmen mischten sich zu einem großen Chor.

Das Adventskonzert der „Kröger-Chöre“, alle von Gisela Kröger dirigiert, begeisterte die Besucher. Auf der „Bühne“ standen der Frauen- und der Männerchor der Liedertafel Wildeshausen, der Männerchor Rüschendorf, der Gemischte Chor Osterfeine und der Gemischte Chor Varenesch.

Alle fünf Sängergruppen stellten ihr Können zunächst in Einzelauftritten unter Beweis. Jeder Chor trug zwei adventliche Lieder vor, die den Frieden, die Freude und die Stille der Weihnachtszeit widergaben.

Der Frauen- und Männerchor der Liedertafel trugen anschließend gemeinsam zwei adventliche Lieder vor und stellte so unter Beweis, wie gut die Stimmen der beiden Gruppen harmonieren.

Auch mit einem fremden Chor verstanden sich die Männer der Liedertafel musikalisch. Das stellten sie bei zwei gemeinsamen Liedern mit den Sängern aus Rüschendorf, abgerundet durch zwei Solostimmen, unter Beweis.

Nach der beeindruckenden Darbietung der fünf Chöre mit „Donna nobis pacem“ durften auch die vielen Zuhörer ihre Stimmen testen: Gemeinsam mit den Konzertbesuchern sangen die Chöre den Kanon „Lobet und preiset ihr Völker den Herrn“.

Dieser gemeinsame Gesang rundete einen gelungenen Konzertabend ab. Die Sänger stärkten sich nach dem Auftritt mit einem gemeinsamen Abendessen im Hotel „Zur Schmiede“. Hier ergab sich Gelegenheit zum Austausch.

Die Kollektensammlung des Abends geht an das Kinderhospiz „Löwenherz“.

Wer ebenfalls Interesse und Freude am Singen hat, ist eingeladen, bei der Liedertafel mitzusingen. Wer seine Stimme ausprobieren oder erst einmal nur zugucken möchte, ist zu den Proben eingeladen. Die Männer treffen sich mittwochs um 19.45 Uhr, die Frauen dienstags um 18.30 Uhr. Beide Chöre proben im Restaurant Wolters in Wildeshausen.