Eine tolle Show für Löwenherz

Quelle: NWZ-Online, 15.09.2009

TURN- UND SPORTVEREIN Erlös des Nachmittags kommt dem Kinderhospiz zu Gute

EINEINHALB STUNDEN PROGRAMM FÜR DEN GUTEN ZWECK. 60 AKTIVE BEGEISTERTEN DIE ZUSCHAUER.

GROßENKNETEN - Die Idee für die Spendenschau der Turnabteilung des TSV Großenkneten kam aus den Reihen der drei Tanzgruppen. Am Sonnabend lud der Turn- und Sportverein in Großenkneten deshalb zur ersten Benefiz-Veranstaltung dieser Art ein.

„Der Erlös soll dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke zu Gute kommen“, erklärte dazu Turnabteilungsleiterin Susanne Pöthke.

Rund eineinhalb Stunden dauerte die Mischung aus Sport, Schau und Musik in der Sporthalle am Esch in Großenkneten. Die Begeisterung unter den zahlreichen Zuschauern war groß. Mit Zwischenbeifall wurden die einzelnen Darbietungen der Mädchen gefeiert.

Rund 60 Teilnehmerinnen zeigten das Einstudierte aus Musicals wie „König der Löwen“ oder auch eigene Choreografien.

Nadine Schöning stellte zusammen mit Anne Niehsen die „Lulala-Kids“ (sechs bis neun Jahre alt) vor. Außerdem trainiert sie auch die Gruppe der „Lucky Kids“ (zehn bis 13) und eine weitere Gruppe, die sich „Lady Like“ nennt (13 bis 20 Jahre). Zusätzlich zeigten die „Lovely Fairies“ Akrobatik und Show unter der Leitung von Tatjana und Sylvia Brumund sowie Karina Jaedicke.

Aber auch die Stepp-Aerobic-Formation, vorgestellt von Veronika Schürmann, stellte ihr Können unter Beweis. Unter dem Strich ein tolle Show, die die Turnabteilung auf die Beine stellte. Der Erlös (Cafeteria-Verkauf und Spenden sowie eine Summe aus den Reihen des TSV) wird dem Kinderhospiz Löwenherz in Kürze übergeben.