Pressemitteilung - Syke, 30. 03. 2010

Feuerwehreinsatz im Löwenherz-Garten

Team aus Bremen half beim Schnitt der Gehölze

Syke – Sie schnitten Gehölze, brachten neue Erde auf die Beete und bereiteten den Löwenherz-Garten für den Frühling vor: Sieben Männer der Freiwilligen Feuerwehr in Bremen-Neustadt leisteten tatkräftige Hilfe für das Kinderhospiz. „Es war toll, wie spontan sich die Feuerwehrleute neben ihrem anderen Engagement für diesen Einsatz Zeit nahmen. Denn die ursprünglich für Anfang März geplante Aktion musste wegen der überraschenden Schneefälle abgesagt und kurzfristig nachgeholt werden“, berichtete Löwenherz-Mitarbeiterin Sabine Voss, die für die Gartenpflege – und gestaltung zuständig ist.

„Diese kräftige Unterstützung hat uns sehr geholfen. Dafür möchte ich mich herzlich bei ihnen bedanken. Die Feuerwehrmänner haben allein 30 Schubkarren frische Komposterde auf die Rosenbeete gebracht“, beschrieb Sabine Voss den Einsatz. Denn die Rosen brauchen sehr viel Pflege. „Es sind verschiedene englische Duftrosensorten, die einen sehr intensiven Duft haben. Und sie wollen halt hofiert werden, damit sie dann wunderschöne Blüten entwickeln und ganz toll riechen.“

 PM_Freiwillige_Feuerwehr_half_im_Loewenherz-Garten_30_03_2010.pdf
    Feuerwehr1.jpg ( 1MB)

Spenden Mail