Informationsvormittag im ambulanten Kinderhospizdienst Löwenherz Bremen – ehrenamtliche Männer gesucht

Pressemitteilung - Syke, 3.2.2011

Bremen – Zu einem Informationsvormittag lädt der ambulante Kinderhospizdienst Löwenherz Bremen und Umzu am Samstag, den 26. Februar, Interessierte herzlich ein. In der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr können Besucher im Büro des Dienstes in der Elsasser Straße 61/63 in Bremen Einzelheiten und Hintergründe über die Arbeit mit den unheilbar kranken Kindern und ihren Familien erfahren und dabei feststellen, ob sie sich auch als Begleiter engagieren möchten. Mitarbeiterinnen von Löwenherz stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

„Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch Männer für die Arbeit begeistern können“, hofft Koordinatorin Thekla Monnerjahn. „Denn viele Familien wünschen sich ganz speziell Unterstützung durch männliche Begleiter.“ Um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 0421/ 841 31 55 gebeten.

Die Ehrenamtlichen des ambulanten Kinderhospizdienstes Löwenherz Bremen und Umzu begleiten im Großraum Bremen zur Zeit 22 betroffene Familien mit unheilbar erkrankten Kindern und begleiten sie zu Hause. Ihre Aufgaben sind umfangreich: Sie unterstützen die erkrankten Kinder, spielen mit den Geschwistern, haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte und sind auch wichtige Gesprächspartner für die Eltern. Weitere Informationen im Internet unter: www.kinderhospiz-lowenherz.de

 PM Infotreff Bremen

Spenden Mail