Benefiz-„Familientag“


Quelle: Kreiszeitung, 2.9.2011

Sparda-Bank spendet an „Löwenherz"

Bremen - Von Thomas Kuzaj · Engagement: Im Eilenriedestadion zu Hannover feierte die Sparda-Bank im Juni ihren ersten „Familientag" – der Erlös, den der Vorstand noch aufstockte, wurde nun gespendet. Und so gehen 5 000 Euro ans Kinderhospiz „Löwenherz" nach Syke.

Zur Spendenübergabe kam gestern „Löwenherz"- Geschäftsführerin Barbara Frerker nach Bremen – zum ambulanten Hospizdienst des Vereins, der an der Elsasser Straße 61/63 in Schwachhausen zu finden ist. Von der Sparda-Bank dabei: Susanne Zürz, die den „Familientag" organisiert hatte, Dirk Sievers, der stellvertretende Gesamtbetriebsratsvorsitzende, und Marktbereichsleiter Klaus Sczygiol.