Das zweite Buch

Quelle: Neue Nordhäuser Zeitung, 13.7.2011

Die Hobbyschriftstellerin Karin Lehmann aus Benneckenstein hat diese Woche ihr zweites Kinderbuch "Lieschen Knatterstein" veröffentlicht. Ein Teil des Erlöses soll gespendet werden...

Lieschen Knatterstein, dass bin ich! Hört einmal zu was Lieschen alles macht, bis selbst der Spaten dabei kracht. Heitere Geschichten, der kleinen Lieschens Knatterstein, könnt ihr hier nachlesen. Irgendwie scheint alles schief zu gehe, obwohl es Lieschen doch gut meint. Sie wollte nur den alten Kinderwagen wieder etwas auf Hochglanz bringen, Oma ein tolles Geburtstagsgeschenk machen und mit Papas flotten Hirsch ein wenig angeben. Auch hatte sie nie vor, dem Zahnarzt auf den Stuhl zu pullern, oder Frau Schimmelpfennig mit den Mäusen zu erschrecken. Herr Topf aber, hatte sich über die Zwiebeln gefreut. Naja, obwohl sie nicht ganz ehrlich erworben wurden.

Die Illustrationen von Lieschen Knatterstein stammen von der Schulklasse 7a aus Harzgerode.

2006 erschien das erste Kinderbuch von Karin Lehmann mit dem Titel "Die Buschzwerge, Märchen aus Hoym". Besonders zu erwähnen sei auch die Geschichtensammlung "Lanunafee" ,die 2009 erschien. Diese Geschichtensammlung wurde mit 20 weiteren Autoren ,dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke gewidmet. Ein großer Teil des Erlöses geht als Spende an das Kinderhospiz.
Peter Blei