Neue Kooperationspartner für die Freiwilligenagentur

Quelle: Weser-Kurier, 01.9.2011

Auch Kinderhospiz Löwenherz im Kreis der Förderer

Von sascha rühl

Syke. Mit dem Kinderhospiz Löwenherz verfügt die Syker Freiwilligenagentur über einen neuen Kooperationspartner. Dazu wurde gestern ein entsprechender Kooperationsvertrag in der sechsten Sitzung der Freiwilligenagentur unterzeichnet.

Dies bedeutet eine bessere Vernetzung zur Förderung ehrenamtlicher Arbeit, die letztendlich sowohl dem Bürger mit ehrenamtlichen Ambitionen als auch den Institutionen, die einen Bedarf an Freiwilligen haben, zugute kommt. Somit wird dem Ziel der Freiwilligenagentur, sowohl Bürger für einen Einsatz als auch Institutionen zu finden, noch mehr Genüge getan. Der Austausch der Kooperationspartner soll auf finanzieller, informativer und personeller Basis erfolgen. Dies folgt dem Interesse des Bürgers, sich nicht langfristig an einen Verein oder eine Organisation zu binden und eine Vielzahl von Aktivitäten auszuüben, sondern sich gemäß seiner Kompetenzen an bestimmten Projekten zu beteiligen, wo er seine Fähigkeiten einsetzen kann.

Neben dem nun fünften Fördermitglied, dem Kinderhospiz Löwenherz, sind auch die freie evangelische Gemeinde Syke, der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes, Awo Trialog und die Lebenshilfe Syke in der Freiwilligenagentur aktiv.