Querflötistin Carin Levine wird neue Botschafterin des Kinderhospiz Löwenherz

Pressemitteilung - Syke, 26.11.2012

Syke - Die Querflötistin Carin Levine unterstützt künftig das Kinderhospiz als Botschafterin. Die international bekannte Musikerin hatte sich beim Tag der offenen Tür und in Gesprächen mit Mitarbeitern ausführlich über die Arbeit informiert. Auch der frühere Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf setzt sich als Botschafter für Löwenherz ein.

„Ich finde das Kinderhospiz Löwenherz extrem wichtig im Leben der Familien, die ein Kind mit einer unheilbaren Krankheit haben", sagte die gebürtige Amerikanerin zu ihrem Engagement. „Es ist dringend erforderlich, viele Menschen darüber zu informieren und bei ihnen ein Bewusstsein für solche Lebenswege zu schaffen. Musik ist ein Weg, viele Menschen zu bewegen und zu berühren. Mit meinen Kontakten und bei meinen Konzerten in aller Welt möchte ich dazu beitragen, die Menschen auch auf Löwenherz aufmerksam zu machen und zu berühren."

Carin Levine ist international als Interpretin, Autorin und Dozentin für Flöte bekannt. Vor vier Jahren gründete sie das Landesjugendensemble Neue Musik Niedersachsen, dessen künstlerische Leiterin sie ist. Sie schrieb mehrere Fachbücher und gibt eine Reihe über die zeitgenössische Musik für Flöte heraus. Seit einigen Jahren lebt die Musikerin in einem Stadtteil von Syke.

Spenden Mail