Strahlende Gesichter bei Spritztour im Cadillac

Kinder, Eltern und Kinderkrankenschwestern waren völlig begeistert über die Spazierfahrt im Oldtimer. Es war für sie etwas ganz Besonderes.

Pressemitteilung - Syke, 03.07.2013

Christoph Wührmann besuchte das Kinderhospiz Löwenherz mit seinem knallroten Oldtimer

Syke – Eine riesige Freude bereitete Christoph Wührmann dem Kinderhospiz Löwenherz mit seinem Cadillac DeVille Cabrio, Baujahr 1956: Bei einem Besuch lud der Unternehmer erkrankte Kinder gemeinsamen mit Geschwistern, Eltern und Kinderschwestern zu mehreren kleinen Spritztouren in die Umgebung ein. Für alle war es ein unvergessliches Erlebnis.

„Ich habe große Lust, die Freude an einer Spazierfahrt mit meinem Oldtimer mit anderen Menschen zu teilen", erläuterte Christoph Wührmann sein Motiv für die Aktion. „Und gerade mit Kindern, die nicht mehr viel Emotionen zeigen können und sich einfach unvoreingenommen freuen, ist das eine tolle Sache. Etwas Natürlicheres kann es nicht geben. Das ist für mich als Kaufmann tageserfüllend: Keine Kalkulationen, keine Zahlen, keinen Ärger mit Mitarbeitern. Einfach Freude. Das bedeutet mir sehr viel und erdet mich."

Gaby Letzing, Leiterin des Kinderhospizes, bedankte sich herzlich für seinen Besuch und den Ausflug im Oldtimer. „Die Kinder haben alle gestrahlt und waren ganz glücklich. Und auch die Mitarbeiter waren begeistert. Das war für uns alle etwas ganz Besonderes. Wir freuen uns sehr, wenn Herr Wührmann mit seinem knallroten Cadillac wiederkommt."

Hinweis für Autofans: Cadillac DeVille Convertible, Baujahr 1956.
Maschine: 8 Zylinder, 5, 5 Liter Hubraum, 230 PS.

Spenden Mail