Von Helmut Schmidt bis Udo Lindenberg: Ausstellung mit Bildern Prominenter eröffnet

Annet Rudolph (Mitte) hatte alle Hände voll zu tun, um viele Ausstellungskataloge zu signieren

Pressemitteilung - Syke, 13.12.2013

Politiker, Sportler, Künstler engagierten sich für Kinderhospiz

Syke – Mehr als 120 Prominente aus dem In – und Ausland griffen zu Pinsel und Stift, um das Kinderhospiz Löwenherz in Syke zu unterstützen: Unter dem Motto „Ein großes Herz für kleine (Löwen)-Herzen" malten sie ein Bild, um dem Kinderhospiz auf ihre ganz persönliche Art und Weise zu helfen. Es ist eine außergewöhnliche Sammlung zusammengekommen. Donnerstag Abend wurde die Ausstellung in der Kreissparkasse Syke eröffnet. Die international bekannte Flötistin und Löwenherz-Botschafterin Carin Levine begleitete die Eröffnung musikalisch.

Detlef Bannenberg aus Paderborn hatte mehrere Hundert Prominente angeschrieben und sie gebeten, ein Bild für das Kinderhospiz Löwenherz zu zeichnen, das später ausgestellt und versteigert werden sollte. Seinem Brief legte er eine Leinwand im DINA 4-Format und einen Flyer bei. Die Resonanz war überwältigend, viele Prominente machten mit. Zu ihnen gehören: Peter Maffay, Udo Lindenberg, Otto, Die Ärzte, Götz George, Alt-Kanzler Helmut Schmidt, der Dalai Lama, Yoko Ono, Mordillo, Donald Rumsfeld, Paul Maar, Bert Elter, Lona Rietschel, Felix Baumgartner, Sebastian Vettel, Stirling Moss, Charlie Watts – und viele weitere Persönlichkeiten.

Olaf Meyer-Runnebohm, Direktor der Kreissparkasse Syke, begrüßte die zahlreichen Gäste und freute sich, ihnen eine besondere Ausstellung zu präsentieren. „Das ist eine weltweit einzigartige Sammlung, die wir hier sehen." Die Bilder seien zu verschiedenen Gruppen zusammengefasst worden, so dass man beispielsweise Politiker, Sportler, Künstler, Musiker oder Menschen, die für Schlagzeilen sorgten, jeweils zusammen präsentiere.

Löwenherz-Geschäftsführerin Barbara Frerker dankte dem Initiator der Aktion für sein Engagement. Detlef Bannenberg habe viel Arbeit und Mühe in diese Aktion investiert. „Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass sich engagierte Bürger für Löwenherz einsetzen – wir sind auf diese Unterstützung sehr angewiesen", betonte sie. „Und wir danken der Kreissparkasse herzlich für ihre Unterstützung. „Wir sind sehr dankbar, dass wir mit ihrer Hilfe die erste Ausstellung in unserer Heimatstadt Syke realisieren konnten."

Im kommenden Jahr sollen die Bilder in weiteren Städten Norddeutschlands gezeigt werden. „Wir denken an Ausstellungen in Bremen, Hannover, Oldenburg, vielleicht auch in Osnabrück – oder in anderen Städten. Das hängt auch davon ab, wo wir passende Räume finden." Denn leider seien Galerien häufig sehr langfristig ausgebucht. Daher stünden weitere Termine noch nicht fest.

Kinderbuchillustratorin Annet Rudolph freute sich über die vielen Besucher. „Es ist toll, dass so viele Menschen an der Ausstellung interessiert sind. Ich war sehr gespannt, welche Künstler sich beteiligt haben und wollte ihre Bilder unbedingt sehen." Sie hatte den gesamten Abend über alle Hände voll zu tun, viele Ausstellungskataloge persönlich zu signieren.

Danach werden die Bilder verkauft oder versteigert. Einen Termin gebe es noch nicht, da man das Interesse und die Resonanz auf die Ausstellung abwarten wolle. Löwenherz wolle möglichst dem Wunsch des Initiators entgegenkommen, die gesamte Sammlung komplett an einen Interessenten zu versteigern – wenn sich ein Kunstfreund findet. Doch das hänge auch vom Einzelfall und den Umständen ab.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen. Er ist zum Preis von 39,- € (zzgl. Versandkosten) im Löwenherz-Vereinsbüro in der Plackenstraße 19, 28857 Syke,
Tel. 04242 – 59 25 – 0 erhältlich.

Das Kinderhospiz „Löwenherz" in Syke nimmt seit seiner Eröffnung im September 2003 unheilbar erkrankte Kinder und deren Familien für bis zu vier Wochen im Jahr auf. Jährlich kommen bis zu 150 Familien zu „Löwenherz". Im September wurde gleich neben an das „Jugendhospiz Löwenherz" für Jugendliche und junge Erwachsene im alter von 14 bis 24 Jahren eröffnet. Das „Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz" ist das einzige Kinderhospiz in Niedersachsen und Bremen und wird rund zur Hälfte durch Spenden finanziert.

Die Ausstellung in der Kreissparkasse Syke (Mühlendamm 4) ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag und Freitag 8-12 Uhr und 14-17 Uhr; Dienstag und Donnerstag 8-12 Uhr und 14 bis 18 Uhr; Mittwoch 8-12 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Spenden Mail