Die Rodewalder haben ein „Löwenherz“

Quelle: Die Harke, 20.08.2013

Reitturnier: Der RFV vergrößert sein Prüfungsangebot / Auffällige Werbung für das Kinderhospiz in Syke

von Matthias Brosch

Rodewald. Zufrieden kann der RFV Rodewald auf sein jährliches Reitturnier zurückblicken. Knapp 200 Nennungen gab es, dazu kamen viele Zuschauer. Es wurden Prüfungen von der Führzügelklasse bis zur Klasse A* in Dressur und Springen angeboten. Dabei fand auch die letzte Qualifikation für den „Volksbank-Kreis-Cup" statt (siehe Extra-Bericht).
Unter den Platzierten befanden sich aus Sicht des Gastgebers erfreulicherweise auch viele eigene Mitglieder, sodass der Vorsitzende Heinrich Dannenberg sich absolut zufrieden zum Ablauf der gesamten Veranstaltung äußerste. Große Freude löste beispielsweise aus, dass Josefina Lindwedel auf Marla und Milena Helms auf Bünteeichen-Nicato im E-Stilspringen sowohl den ersten als auch den zweiten Platz belegten.