Auf zum „Lauf mit Herz

Quelle: Kreiszeitung, 01.06.2013

Gymnasiasten erstellen Plakat für das Kinderhospiz Löwenherz

Br.-Vilsen - Es ist 2,40 Meter hoch, vier Meter breit und ein echter Hingucker: das Plakat, das einige Gymnasiasten aus Bruchhausen-Vilsen für das Kinderhospiz Löwenherz in Syke angefertigt haben. Jetzt bedankten sich die Löwenherz-Vertreter Thekla Röhrs und Jens Hannekum bei den Schülern für ihre kreative Arbeit.

Das Gymnasium ist eine Kooperationsschule vom Hospiz, und so kam es zu einer ungewöhnlichen Zusammenarbeit: Das Löwenherz-Team bat die Bruchhausen-Vilser Schüler vor einiger Zeit, einen Banner für den evangelischen Kirchentag in Hamburg anzufertigen, der Anfang Mai mit dem Motto „So viel du brauchst" über die Bühne ging.

Die Mitglieder des Werte-und-Normen-Kurses aus dem zehnten Jahrgang und ihr Lehrer David Niemann stürzten sich in die Arbeit: „Wir haben sechs Wochen daran gearbeitet, bis das Plakat fertig war", erzählt Samira Mätzig. Dabei ließen die Teenager auch die Erfahrungen und Eindrücke einfließen, die sie bei einem Besuch des Kinderhospizes gesammelt hatten. Das Ergebnis: Ein farbenfrohes Banner, das eine Sonne, viele Hände sowie in der Mitte einen Löwen zeigt.
„Für die Strahlen der Sonne haben wir Rottöne genommen, weil die Wände im Hospiz orange sind. Das Plakat sollte glücklich wirken", sagt Alina Erdmann. Geformt haben die Mädchen und Jungen die Sonnenstrahlen aus „Nimm 2"-Papier – 20 Packungen Bonbons mussten sie vorher essen. Die Hände, die verschiedene Hautfarben haben, stehen für ein „Geben und Nehmen", der Löwe weist auf „Löwenherz" hin.

Offensichtlich eine gute Idee: „Das Plakat hat die Menschen beim Kirchentag bewegt und berührt", sagt Hannekum. „Es gab keinen anderen Stand, wo etwas Selbstgemachtes mit so viel Tiefgang zu finden war. Die Farben und die Kraft sind wirklich beeindruckend." Auch Schulleiter Reinhard Heinrichs zeigt sich begeistert von der „sehr gelungenen Aktion".

Das Hospiz will das Plakat nun in den eigenen Räumen ausstellen. · mah