Inner Wheel Club spendet über 8.400 Euro an Hospize

Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt, 23.04.2013

os. Buchholz. Dieses Projekt lief so rund, dass es in diesem Jahr wiederholt wird: Bei der Premiere seines Adventskalenders hat der Inner Wheel Club Buchholz einen Erlös von satten 8.416,32 Euro erzielt. Das Geld spendet der Frauen-Serviceclub zu gleichen Teilen an das Hospiz Nordheide in Buchholz und das Kinderhospiz "Löwenherz" in Syke bei Bremen. Am Mittwoch übergaben Vertreterinnen des Inner Wheel Clubs um die Präsidentin Sabine Mensel die Schecks an Birte Rantze vom Hospiz Nordheide und Bettina Zander von "Löwenherz". Das Geld soll für Klang- und Musiktherapie verwendet werden. In Syke fließt ein Teil des Geldes in den Bau eines Jugendhospizes, das der Öffentlichkeit bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, 21. September, vorgestellt wird.

Der Inner Wheel Club hatte 2.000 Kalender für jeweils fünf Euro verkauft. "Mitte November waren alle ausverkauft", berichtet Hilke Tietz vom Inner Wheel Club. Viele Sponsoren hatten attraktive Preise zur Verfügung gestellt. Die Vorbereitungen für die zweite Auflage des Adventskalenders laufen bereits auf Hochtouren.
Informationen zum Inner Wheel Club unter iwcbuchholzidn.wordpress.com/.