Schüler aus dem Häuschen

Quelle: Rotenburger Rundschau, 09.01.2013

Voices of Happiness ersingen 995 Euro für Löwenherz

Oyten. (r/stj). Jüngst feierte Voices of Happiness, der von Schulassistent Olaf Höhns geleitete Chor des Oytener Schulzentrums, sein Bühnendebüt. Das Konzert war eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten des Kinderhospizes Löwenherz in Syke. Dessen Verantwortliche dürfen sich über eine stattliche Summe in Höhe von 995 Euro freuen.

Der erste Auftritt von Jaqueline Wessels, Janina Kaiser, Melisa Hartmann, Carina Appelt, Kim Sparke, Antonia Blöhdorn, Laura Esselmann, Louisa Pucks, Sharleen Grimsehl, Julika Othersen, Darleen Jack, Dennis Johannesmann, Christin Radtke, Mirko Viergutz, Dominic Peters, Jennifer König und Kira Jaentsch war so erfolgreich, dass nach mehreren Anfragen wenige Tage später sogar ein Zusatzkonzert stattfand.

In kürzester Zeit stellte Höhns das Programm zusammen und baute mit seiner Technikcrew die Bühne wieder auf. Ein abgespecktes Programm wurde zusammengestellt. Bei der Premiere war der Chor für halbe Sachen nicht zu haben. Aus Sicherheitsgründen müsste das Konzert in zwei Durchgängen stattfinden, denn 600 Schüler hätten das Fassungsvermögen der Schulaula in Oyten überstiegen.

Der erste Durchgang war für die Jahrgänge acht bis zehn und der zweite für die Jahrgänge fünf bis sieben. Dieser hatte es in sich, denn die Schüler hielt es nicht mehr auf ihren Plätzen – sie tanzten und sangen mit, sogar die Bühne wurde mal gestürmt.