Fahrräder startklar für Ausflug ins Grüne

Junge Siemens-Mitarbeiter haben zum Auftakt der Freiluftsaison die Fahrräder im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz überholt.

Pressemitteilung - Syke, 09.05.2014

Syke – Pünktlich zum Start der Fahrradsaison haben acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Siemens AG, Region Nord, einen Tag lang im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz Reifen gewechselt, Bremsen nachgezogen und Gänge neu eingestellt. Dabei hatten die Mitglieder des „Nachwuchskreises“ keine Scheu, sich die Hände schmutzig zu machen. „Es ist schön, dass wir die Möglichkeit haben, uns gesellschaftlich zu engagieren“, freute sich Lea Koch. Große Freude herrschte auch bei „Löwenherz“, denn nach der ehrenamtlichen Aktion können die Familien nun bei einem Ausflug ins Grüne wieder tüchtig in die Pedale treten.

Im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke können jährlich etwa 250 Familien mit unheilbar erkrankten Kindern für bis zu vier Wochen im Jahr zu Gast sein. Es ist das einzige in Niedersachsen und Bremen und wird rund zur Hälfte durch Spenden finanziert.

Spenden Mail