Meller Mädchen-Duo sorgt für Begeisterung

Die Zwillinge Sarah und Laura Sötebier musizieren für Spenden. Foto: W. Sötebier

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung, 25.12.2014

Melle. Vor dem Café Beinker oder vor Markant Stefan Brörmann waren sie in den letzten Tagen anzutreffen: Die beiden Mädchen, die für Spenden musizieren.

Es handelt sich um Sarah und Lara Sötebier aus Oldendorf. Die elfjährigen Zwillinge spielen seit fünf Jahren Gitarre bzw. seit fast zwei Jahren Querflöte, und das auch im Orchester des Gymnasiums Melle. Seit einigen Jahren macht das Duo auch bei „Jugend musiziert" mit.

An einem Adventssamstag spielten sie bei Brörmann, und am ersten Adventswochenende hatten Sie mit ihrer Freundin Cara auf dem Meller Weihnachtsmarkt gespielt. Beide Male ging der Erlös an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

Ob Regen oder Windböen, nichts konnte die beiden aufhalten, um für eine Spende zu musizieren. Viele Meller Bürger waren hellauf begeistert.

Da es die Großveranstaltung „Löwenherz" in Melle-Bulsten auf dem Hof Brinker nicht mehr gibt, eine tolle Idee der Spendenbereitschaft.