MichaelTelecom und Agfeo golfen für den guten Zweck

Beim Schnuppergolfen zeigte Golflehrer Hans Christian Vernekohl den rund 30 interessierten einige Techniken und die Grundhaltungen des Sports. Foto: MichaelTelecom AG

Quelle: ChannelPartner, 21.09.2015

Der Spezialdistributor aus Bohmte und der TK-Anlagenhersteller aus Bielefeld veranstaltete zum zwölften Mal den Golfcup auf der Anlage Gut Arenshorst. Bei blauem Himmel und Sonnenschein wurde für wohltätige Zwecke abgeschlagen.

Am Samstag, den 29. August 2015 fand das zwölfte MichaelTelecom Golfturnier mit Partner Agfeo statt. Rund 80 Turnierteilnehmer aus Industrie- und Fachhandelskreisen versammelten sich, um einen unvergesslichen Tag zwischen Green und Rough zu erleben. Neben den Turnierteilnehmern waren auch gut 30 Schnuppergolfer dabei.

Während die "Profis" bereits auf dem Grün die ersten Bahnen spielten, zeigte Golftrainer Hans Christian Vernekohl den rund 30 Interessierten die ersten Grundhaltungen und führte einen kleinen Wettbewerb unten allen Teilnehmern durch. Vielleicht wird man den einen oder anderen als "Profi" beim Turnier im nächsten Jahr wiedersehen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause für die Turnierteilnehmer ging es mit dem "Guten Schlag" weiter. Hier war die Herausforderung mit einem Schlag über den See so nah wie möglich an die Fahne zu spielen. Versuche hatte jeder so viele er wollte.

Und das wurde erfreulicherweise auch genutzt - denn durch den Erwerb der Bälle kam ein beachtlicher Betrag für das Kinderhospiz Löwenherz in Syke zusammen, teilt der Veranstalter mit.

"Durch das Zutun weiterer Sponsoren können wir somit 11.000 Euro an das Kinderhospiz Löwenherz überweisen und damit diese wichtige Arbeit mit unheilbar erkrankten Kindern und Jugendlichen unterstützen. Wir danken allen Mitwirkenden", so Siegfried Michael, Vorstandsvorsitzender der MichaelTelecom AG.

Mit der Ehrung der Sieger und dem anschließenden Abendessen im "Alten Forsthaus" am Golfplatz fand der Tag einen gemütlichen Abschluss. (KEW)