Halloween-Weltspartage

Quelle: Rotenburger Rundschau, 23.10.2015

Scheeßel (r/jo). Ende Oktober ist wieder Weltspartags-Zeit in den Sparkassen. Die lange Tradition hat ihren Ursprung im ersten Internationalen Sparkassen-Kongress im Jahre 1924, der die Förderung des Spargedankens zum Ziel hatte. Bis heute ist dieser Gedanke geblieben, trotz niedrigen Zinsniveaus und Inflation.

Wer rechtzeitig das Sparen lernt, baut für seine Wünsche in der Zukunft vor. Die Sparkasse Scheeßel lädt zu ihren Halloween-Weltspartagen am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. Oktober, ein und hüllt dazu ihre Filialen in ein schaurig-schönes Gewand.

Die Zeit der Kürbis-Ernte fasziniert Kinder und Erwachsene. Aus diesem Anlass prämiert die Sparkasse geschnitzte oder bemalte Kürbisse, die von Kindern an den Weltspartagen in die Hauptstelle und Geschäftsstellen gebracht und dort ausgestellt werden. 

Alle Kürbis-Schnitzer oder -Bemaler erhalten ein Dankeschön, darüber hinaus wandert für jeden Kürbis ein Teilnehmer-Los in eine Ziehung, die viele Preise verspricht. Einkaufsgutscheine vom Ladengeschäft Kolkmann in Scheeßel, Sparkassen-Badetücher sowie McDonalds-Verzehrgutscheine winken den jungen Kunden. 

Das Sparkassen-Team freut sich auf die Leerung der vielen Sparschweine, Spardosen und anderer Behältnisse, die oft sehenswert selbst gebastelt wurden. Aus Anlass des Halloween-Shopping in Scheeßel bietet die Sparkassen-Hauptstelle am 30. Oktober die Spardosen-Leerung zusätzlich in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr an. Höhepunkt ist die Ziehung der Scheeßeler Kürbis-Kinder-Gewinner um 20.30 Uhr vor dem Eingangsfoyer der Sparkasse. Alle Besucher dürfen sich gegen eine kleine Spende zu Gunsten des Kinderhospiz Löwenherz auf Sparkassen-Halloween-Drinks am Outdoor-Pavillon in Halloween-Atmosphäre freuen.