Ein Löwenherz für Kinder

Vertreter der Gewerkschaft der Polizei übergeben ihre Spende an Frau Wilkening von „Löwenherz“. <br>(Hans Ettemeyer)

Quelle: Weser-Kurier, 19.04.2015

Feiern und gleichzeitig helfen – dass sich das nicht ausschließt, wurde jüngst bei der Spendenübergabe an das Kinderhospiz „Löwenherz" in Syke mehr als deutlich. Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) übergaben den Erlös aus einer Spendenaktion während einer Feier an Frau Wilkening von „Löwenherz".

Das Hospiz nimmt Kinder sowie Jugendliche und junge Erwachsene mit tödlich verlaufenden Krankheiten auf, bei denen eine Heilung nach dem Stand der Medizin ausgeschlossen ist.

Für die Gewerkschaft der Polizei Walsrode Bundespolizei war es selbstverständlich, diese uneigennützige Aktion von Mirco Zander zu unterstützen. Bei der Übergabe des Spendenbeitrages wurde durch Frau Wilkening die Wichtigkeit der Spenden betont. Für die Arbeit mit unheilbaren erkrankten Kindern ist der gemeinnützige Verein ausschließlich auf Spenden angewiesen. Umso klarer für die GdP, dass es nicht die letzte Spendenübergabe sein kann und wird.