Zahngold für Kinderhospiz

Hendrik Hoopmann (v.l.) Hannelore Wilkening und Dr. Thorsten Hoopmann.

Quelle:  Weser-Kurier, 20.12.2015

Die Zahnarztpraxis Dr. Thorsten Hoopmann aus Bremen Hastedt hat mit Unterstützung vieler Patienten Zahngold gesammelt. Dieses hat die Praxis verwerten lassen und den Ertrag an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke gespendet. „Ich bin sehr stolz, dass so viele unserer Patienten an unserer diesjährigen Aktion teilgenommen haben“, sagte Dr. Hoopmann am Ende der jährlichen Spendenaktion. „Wir haben den Betrag aufgerundet und freuen uns, dem Kinderhospiz Löwenherz 3000 Euro spenden zu dürfen“, fügte Dr. Hoopmann hinzu, der ein besonders großes Herz für Kinder hat. Einen großen Dank richtet die Zahnarztpraxis Dr. Thorsten Hoopmann an die teilnehmenden Patienten, die bereit waren ihr Zahngold zu spenden.