Trucker-Treff sammelt 28 000 Euro für schwerkranke kinder

Quelle:  Nordwest-Zeitung, 11.10.2016

640 schwere Lastkraftwagen von überall her waren am vergangenen Wochenende für einen guten Zweck in Vechta auf das Stoppelmarktsgelände gerollt. Insgesamt konnten 28 000 Euro gesammelt werden. Günter und Ulla Pille aus Lohne/Bokern hatten schon zum fünften Mal ein tolles Programm für große und kleine Besucher auf die Beine gestellt. 20 000 Euro aus der dreitägigen Veranstaltung kommen über den Verein „Gebrochene Kinderherzen“ vier bedürftigen Kindern aus der Region zu Gute, damit sie sich einen Herzenswunsch erfüllen können. 8000 Euro erhält das Kinderhospiz Löwenherz in Syke. „Unser Ziel, die bisherige Spendensumme von 111.111.11 Euro auf die Runde Summe von 133.333.33 aufzustocken, haben wir mehr als erreicht“, erklärt Günter Pille stolz. Aber mit der endgültigen Auszählung sei man noch beschäftigt.