10000 Euro für Löwenherz

Wolfgang Schmidt (li.) vom Kinderhospiz nimmt den Scheck aus den Händen von Inhaber und Geschäftsführer Werner Otto entgegen. Foto: Dana

Quelle: Deister- und Weserzeitung, 13.12.2016

Von Kerstin Hasewinkel

Die Mitarbeiter des Afferder Abbruch-Unternehmens öffneten großzügig ihre Portemonnaies – ging es doch um einen guten Zweck: Das Geld sollte dem Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen zur Verfügung gestellt werden. 8400 Euro sind auf dem Spendenkonto eingegangen. Die Werner Otto GmbH hat diesen Betrag auf 10 000 Euro aufgestockt, die nun einem Vertreter des Hospizes, in dem todkranke Kinder auf ihrem letzten Lebensweg begleitet werden, übergeben wurden. Wolfgang Schmidt erhielt den symbolischen Spendenscheck.