Im Takt des Löwen: Team des Kinder- und Jugendhospizes beim Drachenboot-Cup

Gut gelaunt und wild entschlossen: Das Löwenherz-Team im Drachenboot auf der Weser an der Schlachte

Pressemitteilung - Syke, 18.09.2016

Bronzemedaille im Kostümwettbewerb „Sieger der Herzen“ 

Bremen/Syke - Nass gespritzt und glücklich: So kam das Team des Kinder- und Jugendhospizes beim Melitta Drachenboot-Cup auf der Weser ins Ziel. Zehntausende Zuschauer bejubelten bei tollem Sommerwetter an der Schlachte die Rennen der 28 Drachenboote, die im Laufe des Tages mehrfach an den Start gingen. Für die meisten Löwenherzen war es eine Premiere: Sie hatten vorher noch nie in einem Drachenboot gesessen und waren froh, nicht ein unfreiwilliges Bad genommen zu haben.

Zwar reichte die Zeit für die Mannschaft des Kinder- und Jugendhospizes nicht zu einem der vorderen Plätze - dafür aber zur Bronze-Medaille im Kostümwettbewerb „Sieger der Herzen“. Das Team aus den Abteilungen, Pflege, Verwaltung,Technik und Hauswirtschaft hatte sich stilecht verkleidet: Die Hälfte der 24 Paddler trug eine Löwenmähne, die anderen hatten einen Haarschmuck mit roten Herzchen angelegt. Und den Takt gab „Löwin“ Jana Schucht mit einer großen Trommel an - stilecht im Löwenfell. Die Kinderkrankenschwester aus dem Jugendhospiz hatte im Vorfeld als Organisatorin die Mannschaft zusammengestellt, ihre Kolleginnen und Kollegen motiviert und zum Mitmachen bewegt.

Spenden Mail