Top-Handwerker spendet Siegprämie

Nils Heuermann (Bildmitte) überreichte den Scheck in Anwesenheit von Juniorchefin Lena Tasto und Andreas Jacobs (Technischer Leiter von Löwenherz, links) an Gaby Letzing (rechts im Bild).

Pressemitteilung - Syke, 29.09.2016

Nils Heuermann übergab Scheck an Löwenherz

Der Gewinner ist auch sehr großzügig: Elektriker Nils Heuermann, der zum Top Handwerker des Landkreises Diepholz gewählt wurde, spendete Löwenherz sein Preisgeld in voller Höhe. Er überreichte den Scheck in Höhe von 1 000 Euro an Gaby Letzing, Leiterin des Kinder- und Jugendhospizes. Sie bedankte sich herzlich für die Spende und lobte seine Arbeit, sein Auftreten und umsichtiges Verhalten.

Der Mitarbeiter der Firma Tasto Elektroteam Bassum hat maßgeblich beim Bau des Jugendhospizes mitgewirkt. Mit seiner menschlichen und rücksichtsvollen Art begeisterte der Elektrikergeselle nicht nur Mitarbeiter und Gastfamilien bei Löwenherz, sondern auch die Jury der Kreishandwerkerschaft in Sulingen. Sie belohnte Heuermann dafür mit einem Preisgeld.

„Nils Heuermann hat während der Arbeit für das Jugendhospiz viel von den Familien mitbekommen und immer geschaut, wann es für sie am besten passt, um sie nicht zu stören“, betonte Gaby Letzing. „Er war hervorragend auch für das Team“. Und Andreas Jacobs, Technischer Leiter von Löwenherz, lobte: „Er ist ein Handwerker mit Herz und Verstand. Er war immer da, wenn wir ihn brauchten – und häufig auch zu unbequemen Zeiten. Und manchmal war er auch unser laufendes Gedächtnis. Denn er wusste sofort aus dem Kopf, wo welches Kabel verlegt ist.“   

Die Kreishandwerkerschaft Diepholz-Nienburg hatte den Wettbewerb in diesem Jahr erstmals ausgerufen. Mehr als 4760 Kunden und Mitarbeiter gaben per Online-Voting ihre Stimme ab.

Spenden Mail