Biker sammeln fürs Kinderhospiz

Quelle:  GZ Live, 08.08.2017

Hans-Dieter Müller

Vor neun Jahren gründete der Clausthaler Olaf Wentzel die Plattform „Motorradfreunde Harz“ zum überregionalen Austausch rund um das Thema „Motorradfahren“. Ein jährliches Sommertreffen gehört seitdem dazu, wobei der Spaß am gemeinsamen Hobby im Vordergrund steht. 50 Teilnehmer angemeldet – nicht nur aus dem Harz, sondern weit über die Grenzen des Mittelgebirges hinaus. Um dem Sommertreffen einen zusätzlichen Sinn zu geben, lag dem Organisationsteam diesmal eine Spendenaktion besonders am Herzen. Silvia Martin, selbst bei den Motorradfreunden aktiv und auch ehrenamtliche Mitarbeiterin im Kinderhospiz Löwenherz, hatte die Idee, für jeden an diesem Tag gefahrenen Kilometer einen Cent der guten Sache zugute kommen zu lassen. Am Ende lagen gut 400 Euro in der Sammeldose, die Isa Groth erfreut entgegennahm. Die Koordinatorin des Kinderhospiz-Stützpunktes Braunschweig kam dazu extra aus der Löwenstadt angereist.