Kinderhospiz veröffentlicht Neuauflage des Backbuchs

Quelle: Weser Kurier, 24.03.2017

Von: Dominik Flinkert

Syke. Kurz vor Ostern veröffentlicht das Kinderhospiz Löwenherz die fünfte Auflage des Backbuches „Backen mit Herz“. Nach Angaben hat das Kinderhospiz bereits mehr als 20 000 Exemplare des Bestsellers verkauft.

„Schön ist, dass die Backanleitungen leicht umgesetzt werden können“, sagt Löwenherz-Geschäftsführerin Fanny Lanfermann. Gemeinsam mit Waltraud Höfer aus dem Vereinsbüro sammelte sie über mehrere Jahre die Backrezepte der ehrenamtlichen Kuchenbackgruppe. Die engagierten Frauen bringen jedes Wochenende selbst gebackene Torten und Kuchen in das Kinder- und Jugendhospiz. Damit drücken die Ehrenamtlichen ihre Solidarität mit den betroffenen Familien aus und geben ihnen das Gefühl, im Löwenherz willkommen zu sein.

Die Idee zum Buch entstand, weil Gäste häufig nach den Rezepten fragen. Damit Interessierte die Kuchen und Torten leicht nachbacken können, sind die Anleitungen bebildert. Weitere Besonderheit des Backbuches: Es kann als Geburtstagskalender genutzt werden, und neben jedem Rezept ist Platz für Notizen und Geburtstagsdaten.

Auch der französische Austauschschüler Theo David, der zurzeit eine Osnabrücker Schule besucht, habe seiner Familie ein Backbuch nach Nancy geschickt, teilt das Kinderhospiz mit. Damit seine Eltern die Kuchen ohne Probleme nachbacken können, übersetzte der 16-Jährige einige der 52 Rezepte ins Französische.

Erhältlich ist das Buch im Vereinsbüro an der Plackenstraße 19 in Syke. Es ist unter der Rufnummer 0 42 42 / 5 92 50 oder per E-Mail an info@loewenherz.de bestellbar und kostet 9,80 Euro plus Porto. Der Erlös kommt der Kinderhospizarbeit im Löwenherz zugute, sagt Pressesprecher Jörg Holzapfel.