Steinstarkes Geschenk von Jogi Löw

Einen signierten Ball der Deutschen Elf gibt es bei „Steinstark“ zu gewinnen.

Quelle:  Nordwest-Zeitung, 12.10.2017

von Claus Hock

Marit Menninga aus Wüsting organisiert die Ausstellung. Die Erlöse gehen ans Syker Kinderhospiz Löwenherz.

BOOKHOLZBERG /WÜSTING Ob Jogi Löw wirklich verstanden hat, was für eine Art von Benefiz-Fußballspiel am 22. Oktober in Bookholzberg stattfindet? So sicher kann man sich da nicht sein, wenn der Bundestrainer in seinem Grußwort schreibt, dass den Veranstaltern „großer Respekt“ gebührt, „ein Turnier in diesen Dimensionen zu organisieren und eine so große Zahl an Gästen aufzunehmen“?

Eigentlich ist die Antwort auch egal, denn Marit Menninga aus Wüsting, die für den 21. und 22. Oktober zum vierten Mal die Lego-Ausstellung „Steinstark“ in Bookholzberg organisiert, kann sich jetzt über ein ganz besonderes Geschenk freuen. Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat für das am 22. Oktober stattfindende Lego-Fußball-Turnier – Training am Samstag – einen von der deutschen Elf signierten Fußball als Preis zur Verfügung gestellt.

In einer Art Tipp-Kick-Spiel mit der Nationalmannschaft im bunten Lego-Format können die Besucher der „Steinstark“-Ausstellung für den guten Zweck eine – oder mehrere Partien für jeweils 1 Euro Startgeld – spielen. Die Erlöse der Fußballspiele sowie des ganzen Ausstellungswochenende kommen dem Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke zugute.

Geöffnet hat die Ausstellung am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 22. Oktober, von 10 bis 17 Uhr. Zu finden ist sie in der Mehrzweckhalle und der Sporthalle auf dem Gelände des Berufsförderungswerks (BFW) Weser-Ems, Apfelallee 1 in Bookholzberg. Der Ball wird am letzten Tag der Ausstellung unter allen Tipp-Kick-Spielern verlost.

Bundestrainer Jogi Löw wünscht auf jeden Fall „ein erlebnisreiches Turnier mit attraktivem Fußball“ und spannenden Spielen. Da müssen nun die Besucher ran.