Jubiläumsparty für den guten Zweck

Die Party ist vorbei: Klaus Thiel übergibt Wolfgang Schmitz vom Kinderhospiz Löwenherz einen großzügigen Scheck. Er hatte zur Jubiläumsfeier der Elektro-Fundgrube um Spenden gebeten.

Quelle: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 29.06.2017

Die Elektro-Fundgrube hat mit Kunden und Geschäftspartnern ihr 33-jähriges Bestehen gefeiert – und 3636,41 Euro für das Kinderhospiz Löwenherz gesammelt.

Schwerkranke Kinder und ihre Familien haben auf der Jubiläumsparty der Elektro-Fundgrube gewissermaßen im Mittelpunkt gestanden: Gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern hat Inhaber Klaus Thiel das 33-jährige Bestehen des Elektrofachgeschäfts an der Königstraße gefeiert.

„Aber wir haben uns keine Geschenke gewünscht, sondern jeden Gast um eine Spende für das Kinderhospiz Löwenherz gebeten“, erzählt Klaus Thiel, der außerdem mit Unterstützung langjähriger Geschäftsfreunde eine große Tombola organisiert hat.

Eine beachtliche Summe

Stolze 3636,41 Euro sind auf diese Weise während der großen Sause und beim Losverkauf zusammengekommen. In der vergangenen Woche hat der Geschäftsmann den Scheck an Wolfgang Schmitz übergeben. Für den ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kinderhospizes ein großer Tag.

„Denn um unsere Arbeit langfristig zu sichern, sind wir auf Spenden angewiesen. Sie sind eine wichtige Säule in der Finanzierung der Einrichtung“, sagt Wolfgang Schmitz.

Als Drei-Mann-Betrieb hat alles begonnen ...

Als Klaus Thiel das 65 Quadratmeter große Lädchen mit gebrauchten Waschmaschinen in der Kleinen Pfahl Straße vor 33 Jahren übernommen hat, konnte keiner ahnen, dass daraus in den kommenden Jahrzehnten ein erfolgreiches Unternehmen mit zwei Standorten und mehr als 20 Mitarbeitern wachsen würde.

In den beiden Geschäften in der Königstraße und in Badenstedt bietet die Elektro-Fundgrube heute ein breitgefächertes Angebot an Marken-Haushaltsgeräten – darunter neben II.-Wahl-Geräten auch sehr exklusive Neugeräte von SMEG und Miele.

Ganz groß wird in beiden Fachgeschäften der Service geschrieben: In der eigenen Werkstatt an der Badenstedter Straße werden Haus- und Elektrogeräte aller Marken zur fachmännischen Reparatur entgegengenommen.

Die Monteure kommen jedoch auch zum Kunden ins Haus, um die Geräte zur Reparatur abzuholen oder beim Neukauf Aufmaß zu nehmen und in Sachen Gerätetausch zu beraten.

Exklusivität: Qualität zu guten Preisen

Ob Kühlgerät, Waschmaschine, Geschirrspüler oder Herd, Trockner, Staubsauger oder Kaffeevollautomat – in der Elektro-Fundgrube gibt es das komplette Sortiment an Haushalts- und Elektrogeräten von namhaften Herstellern wie Miele, Bosch, Siemens, Liebherr oder SMEG. Besondere Hingucker in der Elektro-Fundgrube sind die farbenfrohen, preiswerten Retro-Kühlgeräte von Schaub-Lorenz oder als edle Variante von SMEG. Beide spiegeln ebenso wie die Nostalgie-Gaskochzentren Lifestyle und Exklusivität wider.