Pyrmonter Pflegeschüler besuchen Kinder- und Jugendhospiz in Syke

Quelle: Neue Woche Online, 19.02.2019

Von Michelle Knop

Die Schüler des Mittelkurses der Christophorus Gesundheits- und Krankenpflegeschule vom Agaplesion ev. Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont besuchten das Kinder- und Jungendhospiz Löwenherz in Syke und überreichten dort eine Spende.

Als Ergänzung zum Sterbebegleitseminar im Rahmen ihrer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger haben die Schüler des Kurses 2017-2020 gemeinsam mit ihrer Lehrerin Elisabeth Sievers am Pflege-Info-Tag vom Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke teilgenommen. Es standen unterschiedliche fachliche Angebote auf der Tagesordnung.

Besonders beeindruckt waren alle von einem Vortrag zum Thema „trauernde Kinder und Jugendliche begleiten“ der Trauerbegleiterin, Kinderbuchautorin und Schauspielerin Ayse Bosse (Ehefrau von Popstar Bosse). Aber auch die Angebote zu den Themen „Trauerwege“ und „Aromatherapie“ kamen bei den Auszubildenden gut an. Ebenso boten sich bei der anschließenden Besichtigung der Einrichtung sehr eindrucksvolle Einblicke.

„Es war ein interessanter Tag im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz. Dort herrscht eine tolle Atmosphäre“, ist der Eindruck von Schülerin Jessica Ehrsam. „Ich fand es wirklich schön. Es war mal eine andere Dimension als im Krankenhaus. Der Besuch war sehr aufschlussreich und informativ“, berichtet Auszubildende Lea Weichenhain und ihre Mitschülerin Merle Heinrich findet: „Es war eine wertvolle Erfahrung.“

Zum Abschluss des Tages übergaben die Pflegeschüler eine Spende in Höhe von 400 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz, die sie im Rahmen ihrer Apfelkuchenaktion im Bathildiskrankenhaus gesammelt haben.