Der Löwenanteil ist geschafft

Quelle: Nordwest-Zeitung, 25.03.2019

BAD ZWISCHENAHN /SYKE „Familien mit unheilbar erkrankten Kindern haben – neben dem Aufenthalt in unserem Kinder- und Jugendhospiz in Syke – nur wenig Gelegenheit, gemeinsam Urlaub zu machen. Deshalb ist dieses Ferienhaus ganz nach den Bedürfnissen der Familien entstanden“, sagte Fanny Lanfermann, Geschäftsführerin des Kinderhospiz Löwenherz, bei der offiziellen Einweihung des Löwenherz-Ferienhauses in der kleinen Ferienhaussiedlung in Bad Zwischenahn.

Bereits zum Jahreswechsel 2018/2019 hatte die erste Familie hier einige erholsame Tage verbracht, eine offizielle Eröffnung des Hauses an der Wiefelsteder Straße in Aschhausen stand aber noch aus.

Beim gemütlichen Kaffeetrinken und der Besichtigung des Hauses tauschten sich jetzt zahlreiche Familien, Mitarbeiter des Vereins und Freunde aus.

Jochen Finke, stellvertretender Bürgermeister von Bad Zwischenahn, ließ es sich nicht nehmen, einige Grußworte der Gemeinde zu übermitteln. „Der Ort bietet sowohl die Erholung am Wasser und viele Freizeitangebote als auch eigene Reha- sowie Therapieangebote und natürlich die Nähe zu Oldenburg mit den Shoppingmöglichkeiten“, hob Jochen Finke die Vorzüge von Bad Zwischenahn hervor.

Auch Pastorin Petra Adomeit und ihr Kollege Tim Rathjen waren ganz begeistert von der Einrichtung und fanden einfühlsame Worte mit abschließendem Segen. Als Geschenk brachten sie einen gerahmten Bibelspruch mit: „Ich lasse Dich nicht fallen und verlasse Dich nicht.“ Das Bild hat bereits einen schönen Platz im Haus gefunden.