Wilhelm-Kaisen-Oberschule kooperiert mit Löwenherz

Pressemitteilung - Syke, 27.09.2019

Feierliche Unterzeichnung mit Musik und emotionaler Lesung

Bremen – Einen musikalischen Benefiz-Abend zugunsten von Löwenherz veranstaltete die Wilhelm-Kaisen-Oberschule aus Bremen am Donnerstag, 26. September 2019. In diesem Rahmen wurde die Kooperationsvereinbarung zwischen der Schule und dem Kinder- und Jugendhospiz aus Syke feierlich unterzeichnet.

„Ziel dieser Vereinbarung ist es, den Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Kaisen-Oberschule Themen wie Trauer, Tod und Abschied näher zu bringen. Dazu wird Löwenherz bei Veranstaltungen in der Schule präsent sein oder Klassen in das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz einladen“, erklärte Bettina Zander, Bildungsreferentin im Bereich Schulkooperationen der Löwenherz-Akademie. Zugleich erfährt Löwenherz aber auch Unterstützung durch die Schule: So sind beispielsweise weitere Benefiz-Aktionen angedacht – und für den Freimarktsumzug durch die Bremer Innenstadt wird für die Löwenherz-Laufgruppe kräftig gebastelt. „Ich freue mich, dass unser Austausch nun intensiviert wird, denn ich habe hier sehr aufgeschlossene Menschen getroffen und tolle sowie inspirierende Gespräche geführt“, so Bettina Zander weiter.

Bevor die Bildungsreferentin gemeinsam mit Schulleiter Oliver Seipke die Vereinbarung unterschrieb, durften sich die Gäste über ein abwechlungsreiches und teilweise sehr berührendes Programm freuen – es trug nicht zu Unrecht den Titel „Herz-Töne“. Denn neben einem Grußwort von Prof. Dr. Kai Uwe Jürgens, Präsident des Lions Club Bremen-Wümme und einem Vortrag von Bettina Zander standen viele musikalische Beiträge auf dem Programm. So boten der Schulchor und Julia Kröner mit zwei Violinen-Soli Auszüge ihres Könnens dar. Besonders emotional wurde es, als Melanie Schneider mit musikalischer Klavier-Untermalung von Amelie Czichon aus Astrid Lindgrens „Die Brüder Löwenherz“ vorlas.

Übrigens: Während Löwenherz in Niedersachsen bereits mit einigen Schulen Kooperationsvereinbarungen eingegangen ist, ist die Wilhelm-Kaisen-Oberschule der erste Kooperationspartner im Bundesland Bremen.

Spenden Mail